Wie so oft
landet man früher oder später bei dem, was einen wirklich interessiert – auch wenn ich meinem Leistungskursfach Französisch nicht ganz treu geblieben bin, die Begeisterung für Fremdsprachen ist immer noch da und inzwischen Teil meines Berufsalltags geworden.

diana seubertNach dem Abitur machte ich zunächst eine kaufmännische Ausbildung in der Möbelbranche und sammelte erste Berufserfahrungen. Bald jedoch ergab sich für mich die Möglichkeit, in die USA zu gehen. Für mehrere Jahre lebte und arbeitete ich in Austin, Texas, sowie in Chicago. In dieser Zeit lernte ich Land, Leute und Kultur kennen, vertiefte meine Englischkenntnisse und kam mit neuen Ideen nach Deutschland zurück.

Meine erworbenen Sprachschätze und Eindrücke wollte ich gerne auch beruflich nutzen und begann eine Ausbildung zur Staatlich geprüften Übersetzerin/Englisch bei der AKAD. Die staatliche Prüfung bestand ich im Oktober 2012 vor dem Regierungspräsidium in Karlsruhe mit Erfolg und bin seitdem als freie Übersetzerin tätig.

Neben meiner Übersetzertätigkeit unterrichte ich Englisch an der VHS und arbeite auf Anfrage auch mit Privatschülern.